AKTUELL

"Wo der Teddybär lebt"

- und andere Einsichten über Michigan

 

Gino Leineweber

Verlag: Verlag-Expeditionen
Auflage: 1. Auflage Mai 2014 | Sprache: Deutsch

Wo der Teddybär lebt

Unerwarteten Einsichten über Michigan
Ein Ort darf sich wegen einer schlafenden Bärin „schönster Platz Amerikas“ nennen. Eine Bisamratte hilft bei der Erschaffung der Welt. Verkrüppelte Bäume entpuppen sich als Wegmarkierungen. Eine Strafe für Unerlaubtes Fischen erweist sich als Bumerang. Die Weißkopfadler sind zurück und erfüllen eine Prophezeiung.
Dies und vieles anderes hat sich dem Autor auf insgesamt drei Reisen erschlossen, die er durch das Land der Großen Seen machte.
Beispielsweise auch warum Detroit pleite ist, eine andere Stadt dagegen für eine Zeichnung 250.000 Dollar ausgibt und dass „Watch for Falling Rock“ kein Warnzeichen für Steinschlag, sondern eine Suchmeldung ist.
Mehr >>